Bankreise von Thessaloniki nach Dubrovnik

Vom 01. Mai bis 09. Mai 2020

Griechenland - Nord Mazedonien - Albanien - Montenegro - Kroatien

Neben einer faszinierenden Natur, herrlichen Stränden und einer mediterranen Vegetation, erwartet Sie auf dieser Reise eine herzliche Gastfreundschaft der Griechen, Mazedonier, Albaner, Montenegriener und Kroaten. Aber auch die unermessliche Fülle an Kultur und UNESCO Welterbestätten machen diese Länderkombination einzigartig und unvergeßlich. Lassen Sie sich von diesen geschichtsträchtigen Ländern in seinen Bann ziehen und erleben Sie eine hochinteressante Studien- und Erlebnisreise. Für eine hochwertige Unterbringung in 4- und 5-Sterne Hotels ist gesorgt.

Das Wichtigste in Kürze:

01. Tag Flug von Frankfurt nach Thessaloniki

02. Tag Thessaloniki - Antike Stadt Vegina - Kalambaka

03. Tag Meteora Klöster - Grenzübertritt Nord Mazedonien - Bitola - Ohrid See

04. Tag Ohrid "Jerusalem des Balkans"

5. Tag Ohrid See - Grenzübertritt Albanien - Berat "Stadt der 1000 Fenster" - Hafenstadt Durres

06. Tag Durres - Tirana - Kruja - Shkoder - Grenzübertritt nach Montenegro - Petrovac

07. Tag Kloster Ostrog - Bootsfahrt auf dem Skutarisee

08. Tag Cetinje - Njegusi - Kotor - Porto Montenegro - Petrovac

09. Tag Petrovac - Dubrovnik - Rückflug nach Frankfurt

 

Bankreise